Food Guide Amsterdam – gut essen in Amsterdam! 

Wir waren 4 Tage in Amsterdam und haben so einige Restaurants ausprobiert. Diese Auswahl ist absolut empfehlenswert! Los geht’s: gut essen in Amsterdam könnt ihr in den Cafes und Restaurants, die ich euch heute vorstelle, auf jeden Fall!

Ihr habt Lust auf einen Städtetrip und wisst noch nicht wohin? Ich kann euch auf jeden Fall auch Rom und Barcelona empfehlen <3

Gut essen in Amsterdam: Frühstück

Als wir morgens um 10 am Hauptbahnhof angekommen sind, habe ich im Internet ein Frühstückscafe in der Nähe herausgesucht. Innerhalb von 3 Minuten waren wir bei Omelegg. Dieses Restaurant in Amsterdam ist spezialisiert auf alles mögliche mit Omelett. Da Chris und ich beide gerne Omelett essen, war das einfach der perfekte Einstieg in den Tag! Frühstück in der Nähe vom Hauptbahnhof findet ihr also definitiv bei Omelegg: http://omelegg.com/

Frühstück bei Coffee & Coconuts

An einem anderen Tag sind wir dem ultimativen Tipp meiner Arbeitskollegin nachgegangen. In diesem Café ist frühstücken in Amsterdam ein Muss! Dafür sind wir in das Viertel Pijp gegangen. Dort findet ihr das Cafe Coffee & Coconuts. Die haben echt eine richtig coole Speisekarte! Unterschiedliche Bowls gibt es, ich hatte French Toast, welches ihr auf meinem ersten Bild erkennen könnt. Die Einrichtung war auch richtig gemütlich und vor allem auch mit Wiedererkennungswert 🙂 Die Website hat mich am Anfang ein wenig verwirrt, aber uns hat es in dem Cafe richtig gut gefallen! Hier gehts zu weiteren Infos: http://coffeeandcoconuts.com/

Winkle43 Amsterdam Apfelkuchen applepie

coffee and coconuts amsterdam

coffee and coconuts amsterdam

Snacks in Amsterdam

Wir haben außerdem richtig gute Tipps für Snacks und Süßes zwischendurch bekommen. Der beste Apfelkuchen in Amsterdam ist auf jeden Fall im Café Winkel43 im Stadtteil Jordaan. Wie haben den Apfelkuchen nichtmal auf der Karte entdeckt, ihn dann aber einfach bestellt, weil um uns herum auch wirklich JEDER! Apfelkuchen gegessen hat 🙂 Und er war wirklich richtig lecker! Den kann ich euch auf jeden Fall empfehlen. http://www.winkel43.nl/

Außerdem waren wir bei THE HAPPY PIG – Pancake Shop. Ich glaube es reicht schon, wenn ihr das Bild seht. Man kann sich den Inhalt selbst aussuchen und dann die richtig schön zusammengelegte Rolle essen <3 Uns hat es sehr gut geschmeckt, ist aber mit rund 10 € nicht gerade der günstigste Snack. 

Mittag essen in Amsterdam

Wenn ihr Lust habt, in Amsterdam Burger zu essen, kann ich euch auf jeden Fall Thrill Grill empfehlen. Das Konzept ist echt cool und es gibt mehrere Läden in Amsterdam. Da kann man sich einfach den in der Nähe aussuchen. Wie ihr seht hatten wir tolles Wetter und konnten von dem Laden aus direkt weiter auf den riesigen Albert Cuyp Market gehen. http://thrillgrill.nl/

 

Mittag essen im Brix

Außerdem haben wir ein richtig cooles Restaurant/Café von meiner Kollegin empfohlen bekommen. Und zwar das Brix. Ich finde den Laden super schön, unten findet ihr noch ein Interior Bild. Alles ist wirklich sehr speziell eingerichtet und es ist hell und gemütlich. Das was ihr unten auf dem Bild seht, soll ein Croque sein und das andere ist ein Clubsandwich mit Hähnchen 🙂 Wenn ihr Lust auf leckere Kleinigkeiten habt und in einen echt hippen Laden wollt, solltet ihr hier unbedingt vorbei kommen! Wir fanden es super. http://www.cafebrix.nl/

 

Das Highlight: Die Food Hallen in Amsterdam

Der ablsolut beste Tipp sind die Foodhallen in Amsterdam 😍 dort könnt ihr zwischen so vielen unterschiedlichen Gerichten wählen und jeder findet bestimmt etwas, was ihm schmeckt. Wir hatten jeder einen Burrito, der war allerdings nicht so unser Fall. Aber es gab echt so viel anderes, was Mega gut aussah (: Gut essen in Amsterdam – das kann man hier auf jeden Fall! http://foodhallen.nl/

food hallen amsterdam

food hallen amsterdam

gut essen in amsterdam

Zwischendurch haben wir dann noch im Players gegessen. Das ist genau das erste Bild unter diesem Text 🙂 Die Bar war direkt neben unserer Unterkunft. Am letzten Tag wollten wir einfach nicht mehr so weit weg essen. Hier gibt es bis 18 Uhr Rührei und Omelett. Von innen war die Bar unglaublich schön! https://www.playersamsterdam.nl/

Und einen Abend sind wir noch ins Grillhaus Alberto’s gegangen. Das war auch echt lecker <3 Was wir gegessen haben, seht ihr auf den Bildern unten. Das war auch bei uns in der Nähe. In der Straße gibt es so unendlich viele Restaurants, sodass man mit Sicherheit etwas findet, was allen schmeckt (: http://www.albertossteakhouse.com/

players bar amsterdam
 

albertos flame grilled amsterdam

3 Replies to “Food Guide Amsterdam – gut essen in Amsterdam! ”

  1. Danke für die tollen Tipps,
    ich wohne einen Katzensprung von Amsterdam entfernt und bin dort relativ oft.
    So wirklich meinen Fokus aufs essen habe ich noch nicht gesetzt!
    Muss ich unbedingt mal probieren. Dankefür den tollen post.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    1. Da gibt es echt richtig tolle Möglichkeiten 🙂 ich habe es geliebt! Cool, dass du so nah dran wohnst 🙂
      Liebe Grüße
      Nadine

  2. […] ich habe auch schon einen Blogbeitrag zu den besten Restaurants in Amsterdam […]

Schreibe einen Kommentar